Vegane Ingwer-Möhren Suppe, hofgemacht vom EytjeHof

Vegane Ingwer-Möhren Suppe, hofgemacht vom EytjeHof
6,90 €
Inhalt: 650 Gramm (10,62 € / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 0053-08
  • CITIPOST Oldenburg GmbH & Co. KG
  • Eytjejof
  • Wiefelstede
Bitte trage zum Bestellen eine Postleitzahl ein!
Vegan
Vegan
Vegan

Vegan

Beschreibung: Diese verzehrfertige Suppe haben wir in unserer Hofküche selbst hergestellt.... mehr
Produktinformationen "Vegane Ingwer-Möhren Suppe, hofgemacht vom EytjeHof"
Beschreibung:
Diese verzehrfertige Suppe haben wir in unserer Hofküche selbst hergestellt.
Bitte gib den Inhalt des Glases in einen Topf und erhitze ihn sie schonende unter gelegentlichem Umrühren.
 
Gib eventuell etwas Wasser hinzu und serviere sie mit frischen Kräutern.
Guten Appetit!
 
Inhalt:
650g
 
Zutaten:
Trinkwasser, Möhren (29%), Kokusmilch (12%), Zwiebeln, Ingwer (3%) Sonnenblumenöl, Zucker, Knoblauch, Suppengewürz (Sellerie, Möhre, Petersielienwurzel, Tomaten, Salz Liebstöckel), Salz, Pfeffer.
 
Haltbarkeit und Lagerung:
Bei 10 °C mindestens haltbar bis: siehe Etikett
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vegane Ingwer-Möhren Suppe, hofgemacht vom EytjeHof"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Bitte lese unsere Datenschutzerklärung, unsere Hinweise zu Cookies und unsere Hinweise zu interessenbasierter Werbung.

Folgende Infos zum Produzenten sind verfübar...... mehr
Eytjehof

ÜBER UNS

Verantwortung und Tradition
Seit 1428 ist die Existenz unseres Hofes untrennbar mit der Erzeugung von gesunden und wohlschmeckenden landwirtschaftlichen Nahrungsmitteln verbunden. Die reizvolle Umgebung mit dem nahegelegenen Zwischenahner Meer und dem Rhododendronpark Gristede prägt unser Verständnis für besonders verantwortungsvollen Umgang mit der Natur.
 
Früher wie heute erfährt der Eytjehof hohe Wertschätzung bei ernährungsbewußten Verbrauchern als auch bei Gastronomen und Küchenchefs anspruchsvoller Gasthäuser aus der ganzen Region. Dabei spielen regionale Qualität und absolute Frische die größte Rolle.

Frische und Vielfalt
Die Vielfalt der angebauten Obst- und Gemüsekulturen ist neben der Qualität eines der Markenzeichen vom Eytjehof.
 
Auf 12 Hektar des 80 Hektar umfassenden Hofes werden über 40 verschiedene Kulturen angebaut. Wer mag nicht die leckeren Aroma - Erdbeeren direkt vom Feld? Quietschfrischer Spargel, der morgens gestochen wurde, kann schon mittags Ihren Gaumen verwöhnen. Leckerer Grünkohl oder die vielen Beeren-, Obst-, und Gemüsesorten. Alles frisch direkt vom Hof.
 
Eins haben alle Produkte gemeinsam: Sie gedeihen unter größtmöglicher Schonung von Boden, Wasser und Natur.
 
Angewandter Tierschutz
Wirkliche Frische direkt ab Hof. Das garantieren wir Ihnen durch unsere eigene Geflügelschlachtung. Unnötige Transporte der Tiere können
so vermieden werden.

Tiergerechte Haltungsformen kommen nicht zuletzt dem guten Geschmack der Eytjehof - Hühnereier zugute. Ob Hühner, Poularden und Perlhühner in Bodenhaltung auf Stroh oder Flugenten und Gänse auf der Weide:
Gut und artgerecht sollen sie es bei uns haben. Das gilt auch für unsere Rinderherde der Rasse "Angus".

 

Einkaufen erleben
Einkaufen und sehen, wo es herkommt. Einen Moment bäuerlichen Alttag erleben, mal in die Ställe oder auf die Felder schauen. Etwas über Zubereitung und der Weiterverarbeitung von Eytjeprodukten erfahren.  
 
Besuchen Sie den Eytjehof. Gern empfangen wir Sie als Gruppe zur Besichtigung des Hofes oder zu einem Informationsabend zu aktuellen und grundlegenden Ernährungsthemen.


Das Team vom Eytjehof freut

sich auf Ihren Besuch.
 
Frische Ware zum Genießen
Die Vielfalt der von uns angebotenen Obst- und Gemüsekulturen ist schon beachtlich. Auf unseren Flächen finden über 50 verschiedene Kulturen ihren Platz !  
Eines haben sie alle gemeinsam: Sie gedeihen unter größtmöglicher Schonung von Boden, Wasser und Natur. Dabei verschließen wir uns nicht dem Fortschritt, sondern nutzen ihn verantwortungsbewußt dort, wo es sinnvoll erscheint.
 

Durch harmonische Abstimmung aller Anbaumaßnahmen, einer optimalen Standortwahl und den bevorzugten Einsatz biologischer und mechanischer Pflege- und Anbaumaßnahmen wird der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln eingeschränkt und der Düngemitteleinsatz vermindert.   Hierdurch und durch zusätzliche freiwillige Kontrollen wurde uns die Anerkennung kontrollierter, integrierter Gemüsebau durch den Arbeitskreis Integrierter Gemüsebau Niedersachsen zuteil.

Zuletzt angesehen