Du hast den Mindestbestellwert von 18,00 € noch nicht erreicht
Keine Artikel im Warenkorb
PLZ: Oldenburg  (bearbeiten)

Dorade royal / Goldbrasse

Produktname beim ausgewählten Lieferanten:


Die Goldbrasse oder Dorade zählt zu den Meerbrassen, Sparidae, der Familie der Barschartigen Fische.



- ( / ) inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung:

Die Goldbrasse oder Dorade zählt zu den Meerbrassen, Sparidae, der Familie der Barschartigen Fische. Diese Familie umfasst ca. 200 Arten, die in allen warmen und gemäßigten Küstengewässern vorkommen. Mehrere Arten sind Pflanzenfresser. Als Speisefisch besonders geschätzt, ist die Goldbrasse eine der kleineren Arten der Meerbrassenfamilie. Ihr Lebensbereich ist der Ostatlantik, vor allem aber das Mittelmeer. Maximal wird sie bis zu 70 cm lang und 2,5 kg schwer. Sie bevorzugt das seichte Wasser und lebt überwiegend in Tiefen von weniger als 30 Metern.
Im Frühjahr fühlt sie sich in Brackwasserzonen am wohlsten. Goldbrassen ernähren sich von Fischen, Muscheln, Seeigeln, Krebsen (die sie mit ihren starken Fang-, Mahl- und Schneidezähnen knacken können) sowie von Weichtieren.

Hauptverbreitungsgebiet der Goldbrasse ist das Mittelmeer; die Dorade ist „der“ typische Mittelmeerfisch. Hauptlieferländer für wild lebende Doraden sind Italien, Ägypten, Griechenland und die Türkei. Angesichts der Beliebtheit als Speisefisch wurde vor einigen Jahren begonnen, die Goldbrasse in Meeresgehegen zu züchten. Als Zuchtgebiete am geeignetsten zeigten sich dabei die Mittelmeerküsten, während Versuche am Atlantik sich als für diese Fischart weniger geeignet erwiesen. Bedeutungsvollste Zuchtgebiete sind heute Griechenland, Türkei, Israel und Spanien.

Zutaten:

Fisch.

Nährwerte:
Brennwert: 96 kJ
Wasser: 74,09 %
Eiweiß: 19,7 %
Kohlenhydrate: 0
Fett: 1,9 %
(verzehrbarer Anteil) mittlere Gehalte und Schwankungsbreite
(soweit vorhanden)

Allergene:
Fisch und Fischerzeugnisse

Lagerbedingungen:
bei einer Temperatur von +2°C bis +7°C

Mindesthaltbarkeit:
innerhalb von 48 Stunden zu verbrauchen