Katenschinken - Präsent Nr.11

Katenschinken - Präsent Nr.11
54,00 €
Inhalt: 2000 Gramm (27,00 € / 1000 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 0030-11
  • CITIPOST Oldenburg GmbH & Co. KG
  • Die Ammerländer Schinkendiele
  • Niedersachsen
Beschreibung: Gewicht: 2 kg Inhalt:   ca. 2 kg, nur das Kernstück, das beste Stück... mehr
Produktinformationen "Katenschinken - Präsent Nr.11"

Beschreibung:

Gewicht: 2 kg

Inhalt: 

ca. 2 kg, nur das Kernstück, das beste Stück vom Hinterschinken, nach alter Bauernart mit mildem Buchenrauch im Naturreifeverfahren hergestellt.
 
Katenschinken in "Original Schumacher Qualität"

Unser Ammerländer Katenschinken ist eine Spezialität aus Niedersachsen. Er ist weit über die Grenzen Niedersachsens hinaus bekannt für seinen milden und würzigen Rauchgeschmack und seine typische, feste Struktur. Da er kalt geräuchert wird, hat der Anschnitt eine helle Farbe. Sein mildes Aroma macht ihn zum idealen Begleiter von Spargel und anderen Gerichten. Das Rohfleisch wird auch als Ammerländer Dielenrauchschinken bezeichnet. Das luftgetrocknete Fleisch wird traditionell nach Hausmacherart aus bestem, magerem Schweinefleisch hergestellt. Die Räucherung erfolgt in einer abzugsfreien Kammer, einem Katen, bei niedriger Temperatur. Seinen charakteristischen Geschmack erhält er durch die spezielle Gewürzmischung.

Lagerung und Haltbarkeit:

Wenn Sie den Ammerländer Katenschinken kaufen, wird er in der Vakuumverpackung versendet. Durch die Vakuumierung ist er sehr lange haltbar, er muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wir empfehlen jedoch die Lagerung an einem kühlen und dunklen Ort. Beachten Sie das Mindesthaltbarkeitsdatum des Herstellers auf der Verpackung. Einmal angebrochen, wird er im Kühlschrank gelagert und innerhalb weniger Wochen verzehrt. Die geschnittenen Scheiben sollten innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

Serviervorschlag:

Die Spezialität aus dem Ammerland bereichert nicht nur das Abendbrot, sondern auch viele warme Gerichte. Er passt besonders gut auf ein knuspriges Brötchen, zu dunklen Brotsorten oder zu frischem Spargel - ganz nach Geschmack. Als Bestandteil einer ausgewogenen Wurstplatte mit anderen Spezialitäten aus unserem Shop ist er ebenfalls sehr beliebt. Servieren Sie Ihren Gästen diesen feinen Rohschinken auch einmal zu Spargel und Pellkartoffeln oder auf dünnen, gerösteten Brotscheiben zum Aperitif.

Zutaten: Schweinekernschinken, Kochsalz, Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Kaliumnitrat, Dextrose, Zucker, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Antioxidationsmittel: Natriumisoascorbat, Säuerungsmittel: Natriumcitrat, Citronensäure, Gewürzextrakte, Buchenmehlrauch

In diesem Produkt sind keine Allergene enthalten

Nährwertangaben:

Was? pro 100g in g
Energie 912 kJ/ 218 kcal

Fett

ges. Fettsäuren

12

5,4

Kohlenhydrate 1
davon Zucker 1

Eiweiß

Salz

26,5

5,7


Die Geschichte des Ammerländer Katenschinkens

Bereits im 18. Jahrhundert war die Spezialität bekannt. Gesichert ist, dass Johann Nikolaus Meyer 1748 eine Schinkenräucherei in Apen gründete, in der unter anderem diese Spezialität hergestellt wurde. Heute befindet sich dort übrigens das Ammerländer Schinkenmuseum. Noch bis ins 20. Jahrhundert hinein wurden geräucherte Fleischspezialitäten von den Bauern in Niedersachsen für den Eigenbedarf produziert. Hierfür wurden die Fleischstücke vom Schwein ganz einfach über dem heimischen Herd geräuchert und an die Decke gehängt, um dort zu reifen. Daher rührt höchstwahrscheinlich auch die Bezeichnung Dielenrauch, da die Fleischstücke an den Dielenbalken aufgehängt wurden.

Herstellung des Katenschinkens

Unser Produkt wird nach dem Original Ammerländer Katenschinken Rezept hergestellt. Die Gewürzmischung und die Reifezeiten variierten früher von Bauernhof zu Bauernhof. Die verbindliche Festlegung des Rezeptes erfolgte 1978 gleichzeitig mit der Einführung der geschützten Herkunftsbezeichnung für Ammerländer Wurstwaren. Alle Produkte mit dieser Bezeichnung müssen tatsächlich in der Region Ammerland hergestellt werden. Zudem genügen sie strengen Qualitätskriterien. So wird beispielsweise für die Herstellung nur bestes Fleisch der Schweinerasse "Ammerländer Edelschwein" oder von vergleichbaren Rassen verwendet, die aus heimischer Zucht stammen und eine feste Fleischstruktur aufweisen. Die Edelschweine wurden in Niedersachsen speziell für die Produktion von Rohschinken gezüchtet. Die Hinterkeulen werden zunächst zugeschnitten und dann mit Salz gepökelt. Anschließend trocknen sie an der Luft für etwa zwei Wochen. In dieser Zeit reift das Produkt und verliert Wasser. So entsteht der kernige Biss. Anschließend erfolgt die kalte Räucherung. Hierfür wird das Fleisch mindestens zehn Wochen lang in einem Rauchhaus ohne Rauchabzug (auch Kate genannt) geräuchert. In diesem Prozess unterscheidet sich das Produkt übrigens von dem Ammerländer Kernvariante, die in einem Räucherofen mit Abzug hergestellt werden darf.

Ursprungswaren aus Deutschland

Lebensmittelunternehmer: die Ammerländer Schinkendiele, Uwe Gundlach e.K., In der Horst 1a, 26160 Bad Zwischenahn

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Katenschinken - Präsent Nr.11"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Bitte lese unsere Datenschutzerklärung, unsere Hinweise zu Cookies und unsere Hinweise zu interessenbasierter Werbung.

Folgende Infos zum Produzenten sind verfübar...... mehr
Die Ammerländer Schinkendiele

Im Ammerland und speziell in Bad Zwischenahn hängt der Himmel seit jeher voller Schinken

Doch genau genommen haben die alten Griechen und Römer seine Tradition als Delikatesse begründet. Schon in der Antike wurde guter luftgetrockneter Schinken als Leckerei ersten Ranges geschätzt. Und auch heute noch zählt die gepökelte, geräucherte oder gekochte Schweinskeule zu den beliebtesten Gaumenfreuden. In unserer Ammerländer Schinkendiele bieten wir rund 25 Sorten Schinken an, darüber hinaus haben wir ein vielfältiges Angebot regionaler Spezialitäten und über 30 verschiedene Delikatessen aus Dauerwurst.
 

Tradition aus der Region: Hausmannskost

In unserer Ammerländer Schinkendiele bieten wir, wie unser Name es vermuten lässt, rund 25 Sorten Schinken an. Diese sind sorgfältig für Sie ausgewählt und von besonderem Geschmack. Darüber hinaus haben wir ein vielfältiges Angebot regionaler Spezialitäten und über 30 verschiedene Delikatessen aus Dauerwurst. Auch verschiedene Tees, Pralinen Variationen und Eingemachtes im Glas haben es in unser Sortiment geschafft. Seit Jahren achten wir auf die regionale Herkunft unserer Produkte. Bei uns bekommen Sie beste Speisen, ganz egal ob Sie etwas Frisches zum Selbstkochen oder etwas haltbares im Glas mitnehmen.
Zuletzt angesehen